Wortwelt

Die Reihe "Wortwelt" möchte literarisch einen persönlichen Einblick in Länder eröffnen, aus denen oft einseitig oder wenig berichtet wird. Im Fokus steht das moderierte Gespräch zwischen den Autoren, einem sehr guten Kenner des Landes und dem Publikum.
Die Reihe findet mit zwei bis drei Terminen in Kooperation mit der Zentralbibliothek und wechselnden anderen Partnern statt.

AFRIKA ist Thema der Veranstaltung am
Mittwch, 17. September, 20.00 Uhr
in der Zentralbibliothek am Bertha-von-Suttner-Platz 1
mit Fiston Mwanza Mujila, ("Tram 38") im Gespräch mit dem Afrikakenner Hermann Schulz
weitere Informationen:
http://literaturbuero-nrw.de/news/284/83/Wortwelt-im-Fokus-Afrika---mit-Fiston-Mwanza-Mujila-Tram-38-und-Hermann-Schulz.html?monat=09&jahr=2016

Der LIBANON steht im Fokus der Veranstaltung am
Dienstag, 3. Mai, 20.00 Uhr
in der Zentralbibliothek am Bertha-von-Suttner-Platz 1
mit Pierre Jarawan und seinem Buch "Am Ende bleiben die Zedern"



Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.