Die „text & talk – Messe der unabhängigen Verlage“ in NRW
findet in diesem Jahr wieder im rheinländischen Düsseldorf statt:
Am Samstag, 17. September, 11.00 – 18.00 Uhr
im NRW-Forum am Ehrenhof 2

Die großen Buchmessen in Frankfurt und in Leipzig sind Highlights im Kalender des Bücherjahres und ziehen nicht nur Fachpublikum, sondern auch viele Bücherfreunde an. Seit drei Jahren gibt es eine weitere Möglichkeit, Verlage, deren Bücher und AutorInnen kennenzulernen:
Die text & talk - die Buchmesse der unabhängigen Verlage in Nordrhein-Westfalen! Ausgerichtet wird die Messe abwechselnd vom Literaturbüro NRW und der Literaturkommission Westfalen/dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde.

Am Samstag, 17. September öffnet die text & talk zum 4. Mal ihre Pforten: Im Düsseldorfer NRW-Forum am Ehrenhof präsentiert sich wieder eine bunte und vielfältige Verlagslandschaft, diesmal mit einem leicht veränderten Konzept: Der Schwerpunkt liegt weiter auf der Präsentation von unabhängigen Verlagen aus NRW; zusätzlich präsentieren sich Gastverlage aus anderen Bundesländern. Wichtigen Literaturzeitschriften als Spiegel der aktuellen Literaturlandschaft und für viele Schreibende oft eine Möglichkeit für die erste Veröffentlichung wird ebenso ein Forum geboten. Teilnehmen wird auch das Netzwerk Junge Verlagsmenschen e.V. oder die Leipziger Textmanufaktur, die  Schreibende mit einer Reihe von Ratgebern und einem umfassenden Weiterbildungsprogramm unterstützt.
Abgerundet wird die Messe durch Ausstellungen und Aktionen rund ums gesprochene, geschriebene, gedruckte und gestaltete Wort wie Themenführungen zu ausgesuchten Verlagen, einer Ausstellung mit großartigen Buchobjekten oder auch verfilmter Poesie.
Erleben Sie die vielfältige Verlagskultur, kommen Sie mit leidenschaftlichen „Büchermachern“ ins Gespräch und entdecken aufregende Literatur jenseits des rein kommerziellen Interessen folgenden Mainstreams!

Alle Aussteller und das aktuelle Programm finden Sie rechts!

text&talk ist ein Projekt der LWL-Literaturkommission für Westfalen, der Kulturgut Haus Nottbeck GmbH und des Literaturbüros NRW. Mit Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Kunststiftung NRW und des NRW-Forums Düsseldorf.
Informationen bei:
Maren Jungclaus, Literaturbüro NRW, Tel.: 0211-8284590 oder maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de

Hier geht es zum Programmflyer.

 

AUSSTELLER

VERLAGE
www.alawi-verlag.de

www.asphaltspuren.de

www.cass-verlag.de

www.dielmann-verlag.de

www.dupress.de

www.edition-memoria.de

www.editionpastorplatz.de

www.editionvirgines.de

www.elifverlag.de

www.grupello.de

www.lilienfeld-verlag.de

www.mehring-verlag.de

www.mirabilis-verlag.de

www.onomato.de

https://parasitenpresse.wordpress.com/

www.pendragon.de

www.rimbaud.de

www.sprungturm-verlag.de

www.text-manufaktur.de

www.verbrecherverlag.de

www.weidleverlag.de

www.zagava.de

ZEITSCHRIFTEN
www.asphaltspuren.de

www.artic-magazin.de

Karrussell - Zeitschrift für bergische Literatur

www.richtungsding.de

www.wortschau.com

UND:
www.jungeverlagsmenschen.de

RAHMENPROGRAMM:
11.00 - 18.00 Uhr

poetry / film
Poesiefilme aus NRW. Präsentiert von der Kunsthochschule für Medien (Köln) und der Kunststiftung NRW
11.00 - 18.00 Uhr
Sonderausstellung Buchobjekte: ZAGAVA Verlag (Düsseldorf)/ Ediciones Vigía (Kuba)

12.00 Uhr
Vortrag: Exotische Bücherwelten: Buchkunst aus den Verlagen ZAGAVA & (Düsseldorf Benrath) und der Ediciones Vigia (Matanza/Cuba)

13.00 Uhr
Messeführung: Literaturzeitschriften

13.30 – 15.00 Uhr
Messeführung Berufsfeld Verlag des Netzwerk Junge Verlagsmenschen

14.00 Uhr
HOTLIST 2016: Axel von Ernst, Lilienfeld Verlag, Vorsitzender des Vereins der Hotlist, präsentiert die 10 besten Bücher aus unabhängigen Verlagen

15.00 Uhr
Messeführung: Das schöne Buch

16.00 Uhr
Herstellung eines kompletten Buches mit der Espresso Book Machine: Live-Übertragung aus Amsterdam

 

 

 

 

Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.