Eine Stunde mit...

In unserer Veranstaltungsreihe „Eine Stunde mit ..." stellen sich regelmäßig Repräsentanten des Düsseldorfer Kulturlebens vor.

Dienstag, 2. Februar,  18.00 Uhr, Heinrich-Heine-Institut
Eine Stunde mit…Alain Bieber

Am 02. Februar wird uns der deutsch-französische Journalist, Autor und Kurator Alain Bieber im Gespräch mit Dr. Sabine Brenner-Wilczek Einblicke in seine vielfältigen Projekte geben. Seit 2004 kuratiert Bieber Ausstellungen in ganz Europa zu Themen wie Street Art, Netz- und Medienkunst, politischer Kunst, Gaming und Fotografie. Neben der Gründung mehrerer Kulturprojekte, wie dem Weblog rebel:art oder dem Ausstellungsprojekt Parasites – illegal exhibitions, arbeitete er mehrere Jahre als Chefredakteur von Arte Creative und als Redakteur beim Kunstmagazin ART in Hamburg. Seit April 2015 ist Alain Bieber künstlerischer Leiter und Direktor des NRW-Forums Düsseldorf.

Mittwoch, 4. Mai, 18.00 Uhr, Literaturbüro NRW
Eine Stunde mit... Christoph Meyer

Paris, Berlin, Barcelona – Stationen in der eindrucksvollen Vita Prof. Christoph Meyers. Der gebürtige Niedersachse  studierte Theater- und Musikwissenschaften in München, es folgten Engagements in Köln, Paris, Venedig und Tokio.  Künstlerische Leitungspositionen führten ihn unter anderem nach Barcelona, an die Deutsche Oper Berlin und 2009 nach Düsseldorf. Dass dem Generalintendanten der Deutschen Oper am Rhein besonders die Nachwuchsförderung am Herzen liegt, zeigt nicht nur sein Lehrauftrag an der Musikhochschule. Christoph Meyer initiierte, gemeinsam mit den Theatern Dortmund und Bonn, das Projekt „Junge Opern Rhein-Ruhr“ speziell für Kinder und Jugendliche. In unserer Reihe „Eine Stunde mit …“ spricht er mit Michael Serrer, dem Leiter des Literaturbüros NRW, über das Leben für die Oper und darüber, wie wichtig zeitgemäße Angebote für junges Publikum sind.


 

Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.