Termin im Oktober

Samstag, 12. Oktober 2019

Erik Fosnes Hansen, Ein Hummerleben

Ein Hotel hoch oben im norwegischen Fjell in den 1980er-Jahren. Dort wächst der 13jährige Sedd bei seinen Großeltern auf. Über seinen Vater weiß er nicht viel, die Mutter ist verschollen. Schon früh wird er auf seine Rolle als künftiger Hotelerbe vorbereitet: Er hilft als Laufbursche, Küchenjunge und Tourenbetreuer aus und verinnerlicht den Leitsatz »Jeder einzelne Gast zählt« Zufluchtsort ist für ihn die Großküche des Hotels, in der der ehemalige Seefahrer Jim schaltet und waltet und für Sedd Vater, Mutter und Freund zugleich ist, wenn die Großeltern keine Zeit für ihn haben. Doch spätestens, als der Bankdirektor Berg bei einem Essen stirbt, zeigen sich erste Risse in der vermeintlichen Idylle…
Erik Fosnes Hansen wuchs in Oslo auf, wo er heute lebt. Sein Buch "Choral am Ende der Reise" wurde zu einem internationalen Bestseller.
Moderation: Maren Jungclaus, Literaturbüro NRW

zurück

Hier finden Sie unser Programm für das vierte Quartal 2019 im PDF-Format:


Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.