Termin im Juli

Montag, 01. Juli 2019

Der 100.Geburtstag: Ein Abend für Hans Bender

Am 1. Juli wäre Hans Bender 100 Jahre alt geworden. Als Herausgeber wichtiger Prosa- und Lyrikanthologien sowie als Gründer und langjähriger Herausgeber der Zeitschrift Akzente prägte er entscheidend die deutsche Literatur der zweiten Jahrhunderthälfte. Viele jüngere AutorInnen wurden von ihm entdeckt und gefördert. Auch seine eigenen frühen Kurzgeschichten (u.a. Die Wölfe kommen zurück), in denen er eindringlich über den Zweiten Weltkrieg schrieb, hatten eine starke Wirkung; im Alter verfasste er vor allem pointierte Aufzeichnungen und Vierzeiler. Geboren wurde er in
Baden, von 1959 bis zu seinem Tod 2015 lebte er in Köln. Zu Ehren seines 100. Geburtstages erinnern Freunde und Weggefährten an ihn und lesen aus dem neu erschienenen Hans Bender Lesebuch (Edition Virgines). Auftreten wird unter anderem der Büchner-Preisträger Arnold Stadler.

Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

Die gleiche Veranstaltung findet am Mittwoch, 03.07. um 19.30 Uhr im Literaturhaus Köln statt.

In Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

 

 

zurück

Hier finden Sie unser Programm für das vierte Quartal 2019 im PDF-Format:


Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.