Termin im September

Samstag, 29. September 2018

30 werden - Poetry Slam im Landtag

„30 werden“ – angelehnt an den runden Geburtstag des Landtags werden sich Literaten einen „Poetry Slam“ in der Bibliothek des Landtags liefern. Die auftretenden Poetinnen und Poeten haben sich Gedanken zum Anlass gemacht und tragen Texte zum Thema "Wie es ist, 30 zu werden" vor. Am Start sind Sebastian 23, Henrike Klehr und Anke Fuchs, die auch über die Landesgrenzen hinaus auf den Slam-Bühen für Furore sorgen. Sebastian 23 lebt in Bochum und hat bereits 2008 den Titel des Deutschsprachigen Meisters im Poetry Slam erringen können. Zudem ist der 38jährige Träger diverser Kabarett-Preise. Henrike Klehr aus Düsseldorf wurde 2016 NRW-Meisterin im Poetry Slam — und das mit gerade einmal 18 Jahren. Mittlerweile ist sie 20. Anke Fuchs (45) lebt und arbeitet in Bonn. Sie gewann unter anderem 2012 den ZDF Poetry Slam. Moderiert wird dieser Mini-Slam von Karsten Strack, dessen in Paderborn ansässiger Lektora Verlag der größte Poetry-Slam-Verlag der Welt ist.

zurück

Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.