Termin im Juni

Freitag, 08. Juni 2018

Wolfgang Niess: "Die Revolution von 1918/19: Der wahre Beginn unserer Demokratie"

Vor 100 Jahren: Die erste erfolgreiche Revolution in Deutschland läutet die Demokratie ein. Der Aufstand beginnt bei der deutschen Hochseeflotte, als Matrosen sich weigern, trotz der bereits feststehenden Kriegsniederlage zu einem letzten Gefecht gegen die britische Royal Navy auszulaufen. Er verbreitet sich in wenigen Tagen über das ganze Deutsche Reich und erreicht am 9. November 1918 Berlin. Hunderttausende Arbeiter demonstrieren, die Garnisonen schließen sich an. Der Reichskanzler gibt die Abdankung des Kaisers bekannt, die Monarchie bricht zusammen, die Republik wird ausgerufen. In "Die Revolution von 1918/19" schildert Dr. Wolfgang Niess die Umstände, denen wir die erste deutsche Republik verdanken. Niess, Historiker, Autor und Moderator, war leitender Redakteur beim SWR Fernsehen. Er ist Autor zahlreicher Radio- und Fernsehsendungen, Aufsätze und Buchpublikationen zur Zeitgeschichte.

Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus

 

zurück

Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.