Weiterbildungsmöglichkeiten rund um das Schreiben

Das Literaturbüro NRW in Düsseldorf organisiert gemeinsam mit den anderen Literaturbüros in Nordrhein-Westfalen in jedem Jahr ein umfassendes Weiterbildungsprogramm. Angeboten werden Schreibseminare zu allen Genres, aber z.B. auch Sprech- und Stimmtraining oder Veranstaltungen zu Fragen der Veröffentlichung und Vermarktung. Gerne senden wir Ihnen den Kalender zu, das gesamte Programm finden Sie auch auf der Webseite des Literaturbüros.

Die "Szene" an privaten und kommerziellen Schreibwerkstätten ist ständig in Bewegung. Anbieter sind z.B. Bildungswerke, Frauenhäuser oder Büchereien. Ein regelmäßiges Angebot haben fast immer die Volkshochschulen im Programm. Meistens werden diese Kurse geleitet von Menschen, die selbst schriftstellerisch tätig sind.

Nützliche (wenn den unmittelbaren Erfolg auch nicht zwingend garantierende) Bücher zum Thema sind z.B.:

Frey, James N.: Wie man einen verdammt guten Roman schreibt. Köln, Emons 1997 Frey, James N.: Wie man einen verdammt guten Roman schreibt. Bd. 2. Anleitung zum spannenden Erzählen für Fortgeschrittene. Köln, Emons 1998. Rico, Gabriele L.: Garantiert schreiben lernen. Sprachliche Kreativität methodisch entwickeln - ein Intensivkurs auf der Grundlage der modernen Gehirnforschung, Reinbek, Rowohlt 1984. Werder, Lutz von: Lehrbuch des kreativen Schreibens. 4. Auflage. Berlin, Schibri 1997

Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.