Verein

Das Literaturbüro NRW nahm 1980 als erstes deutschsprachiges Literaturbüro seine Arbeit auf; 1981 wurde der Verein Literaturbüro NRW e.V. gegründet. Die Aufgabe des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung der Literatur und der Literaten in NRW. Hier finden Sie unsere Satzung.

Vorstand

Den Vorstand des Literaturbüros NRW e.V. bilden der Landtagsabgeordnete Andreas Bialas (Vorsitzender), Dr. Susanne Schwabach-Albrecht, Mitglied im Kulturausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf und Prof. Dr. Volker Dörr, der an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Germanistik lehrt.

Unterstützer

Unterstützt wird der Verein im Besonderen durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie durch seine Mitglieder. Weitere Förderer einzelner Projekte sind u.a.: BürgerStiftung Düsseldorf, Competence Center Begabtenförderung, Friedrich-Bödecker-Kreis NRW, Jugendstil / LAG Jugend und Literatur NRW, NRW Kultursekretariat Wuppertal, Kunststiftung NRW, Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien NRW, Robert-Bosch-Stiftung, Stadtwerke Düsseldorf, Stiftung Schloss, Park Benrath und die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Newsletter

Jetzt für den Literaturbüro Newsletteranmelden

Praktikum im Literaturbüro NRW

Die Mitarbeit ist im Rahmen eines 6-wöchigen Praktikums möglich.

Aufgaben: u.a. Organisatorisches im Zusammenhang mit der Planung und Durchführung literarischer Projekte, Recherchen, Pressearbeit.

Voraussetzungen: Kenntnisse der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, Erfahrungen in Büroarbeit und/oder Projektmanagement sowie Veranstaltungsorganisation, PC/Internet-Kenntnisse. Bevorzugt werden Studierende eines Master-Studiengangs.

Eine Bezahlung des Praktikums ist leider nicht möglich.

Bei Interesse senden Sie uns gern eine Kurzbewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf)
per Mail an: michael.serrer@literaturbuero-nrw.de

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

Ihre Emailadresse:

Seite empfehlen

Sie möchten diese Seite empfehlen? Vielen Dank! Tragen Sie einfach Ihren Namen und die Emailadresse der Person, die Sie über diese Seite informieren möchten und klicken Sie auf absenden.